Schutzmaßnahmen vor Ort - Spannende und unterhaltsame Familien-Musicals!

Schutzmaßnahmen vor Ort

ACHTUNG: Es gilt fast überall 2G+!

Schutzmaßnahmen / Regelungen / Ausnahmen nach Bundesland

Baden-Württemberg

Aktuell Alarmstufe 2, bedeutet:

  • 2G+ (Geimpft/Genesen UND Getestet [Antigen-Test 24 Stunden, PCR-Test 48 Stunden zurückliegend])
  • Ausnahmen:
    • Kinder bis einschließlich 5 Jahre sowie Kinder, die noch nicht eingeschult sind.
    • Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahren, die regelmäßigen Testungen in der Schule unterliegen. Da sie regelhaft drei Mal pro Woche in der Schule getestet werden, reicht die Vorlage des Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses, eines Schüler-Abos oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule.
    • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
    • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
    • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
    • Keine Testpflicht:
      • bei vorhandener Booster-Impfung
      • wenn die Vollimmunisierung nicht länger als sechs Monate zurück liegt
      • wenn die Infektion nachweislich maximal sechs Monate zurückliegt

 

Bayern

Veranstaltung bis einschließlich 16.12. können nicht stattfinden.
Für Veranstaltungen nach dem 16.12. gilt 2G+.

 

Hessen

  • 2G+ (Geimpft/Genesen UND Getestet [Antigen-Test 24 Stunden, PCR-Test 48 Stunden zurückliegend])
  • Ausnahmen:
    • Für Menschen unter 18 Jahren genügt ein Negativnachweis (bspw. das Testheft).
    • Kinder unter 6 Jahre benötigen keinen Nachweis.
    • Ungeimpfte mit ärztlichem Attest erhalten ebenfalls mit negativem Testnachweis Zugang.

 

Niedersachsen

Aktuell Warnstufe 2, bedeutet:

  • 2G+ (Geimpft/Genesen UND Getestet [Antigen-Test 24 Stunden, PCR-Test 48 Stunden zurückliegend])
  • Ausnahmen:
    • 2G-Regelung gilt nicht für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Es muss kein Testnachweis mitgeführt werden.
    • Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen, erhalten nach Vorlage eines negativen PoC-Antigen-Tests (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) Zugang.

 

Nordrhein-Westfalen

  • grundsätzlich 2G (Geimpft/Genesen)
  • individuelle Verschärfung auf 2G+ in einzelnen Städten möglich (= zusätzlicher Antigen-Test 24 Stunden oder PCR-Test 48 Stunden zurückliegend)
  • Ausnahmen:
    • Kinder/Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren (benötigen weder einen Testnachweis noch eine Schulbescheinigung) erhalten Zugang.
    • Personen, die über ein max. 6 Wochen zurückliegendes, ärztliches Attest verfügen, dass eine Impfung aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, erhalten nach Vorlage eines negativen Testnachweises (24 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltest oder 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test) Zugang

 

Rheinland-Pfalz

  • 2G+ (Geimpft/Genesen UND Getestet [Antigen-Test 24 Stunden, PCR-Test 48 Stunden zurückliegend])
  • Ausnahmen:
    • Kindern bis drei Monate nach Vollendung ihres zwölften Lebensjahres
    • Ungeimpfte mit ärztlichem Attest erhalten ebenfalls mit negativem Testnachweis (24 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltest oder 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test)

 

Saarland

  • 2G+ (Geimpft/Genesen UND Getestet [Antigen-Test 24 Stunden, PCR-Test 48 Stunden zurückliegend])
  • Ausnahmen:
    • Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben
    • Personen, die zwar das sechste Lebensjahr bereits vollendet haben, aber noch eine Kindertagesstätte oder Einrichtung der Kindertagespflege besuchen und im Rahmen eines dortigen Testangebotes regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden,
    • Schülerinnen und Schüler, die eine dauerhaft gültige (Test)Bescheinigung der Schule vorlegen können.
    • Zudem sind Personen ausgenommen, die aufgrund medizinischer Kontraindikation nicht geimpft werden dürfen, sowie Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel (mit einem aktuellen negativen Test!)

Thüringen

  • 2G+  (Geimpft/Genesen UND Getestet [Antigen-Test 24 Stunden, PCR-Test 48 Stunden zurückliegend])
  • Ausnahme für Kinder:
    • Die 2G-Regelung gilt nicht für Kinder bis einschließlich 6 Jahre und noch nicht eingeschulte Kinder. Es muss kein Testnachweis mitgeführt werden.
    • Für symptomfreie Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahrs reicht ein Nachweis über ein negatives Testergebnis (Antigenschnelltest) bzw. ein Nachweis über die regelmäßige Testung in der Schule.
    • Achtung: Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich nicht impfen lassen dürfen, erhalten nach Vorlage eines negativen Antigenschnelltests (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) Zugang.

Details zur Umsetzung abhängig von der Verordnung / Warnstufe / Inzidenz / etc. für Ihre Veranstaltung finden Sie kurzfristig (ca. 1 Woche vorher) in den untenstehenden PDFs!



Hinweis:

Bitte halten Sie überall die erforderlichen Ausweisdokumente und Nachweise bereit, um den Einlass nicht zu verzögern!

Filter
Filter schließen
Entfernung
10km
100km
Zeitraum
2021
2022
2023
von 
 bis 
Musical
bis
von
bis
Tarzan
Aladin
Dschungelbuch
Aschenputtel
Schneewittchen
Die Schöne und das Biest
Alle Filter löschen
Seite 0 von 0
Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.
schließen

Vielen Dank!

Ihre Anmeldung zum Ticketalarm war erfolgreich.

schließen

Oh nein!

Leider war die Bestätigung der E-Mail-Adresse nicht erfolgreich. Vielleicht ist der Link abgelaufen, oder Ihre E-Mail-Adresse ist bereits eingetragen. Bitte versuchen Sie sich erneut anzumelden.

schließen